Attraktive Online-Jobs

Der Arbeitsmarkt ist stetig im Wandel, so war es vor einiger Zeit noch der Fall, dass Journalisten oder Leute, die im Allgemeinen über gute Schreibfähigkeiten verfügen, im Regelfall noch eher für Printmagazine gearbeitet haben. Mittlerweile finden Jobsuchende mit derartigen Fähigkeiten deutlich mehr Angebote im Onlineumfeld.

So betätigen sich viele freiberufliche Texter regelmäßig für irgendwelche Blogs oder andere Geschäftstreibende im Netz, die Ihre Webinhalte mit Interessantem Content aufwerten wollen. Aber auch viele lokalen Händler haben es erkannt, ihre Geschäftsaktivitäten zum Teil oder ganz ins Internet zu verlegen und betreiben zum Bewerben und dem Verkaufen ihrer Waren und Dienstleistungen immer mehr Onlineshops.

Social-Media-Manager

Der Social-Media-Manager ist derjenige, der als Schnittstelle zwischen der Firma und dem potenziellen Kunden auf einem der vielen Social-Media Plattformen fungiert. Er gestaltet hierfür zielgerichtet Werbekampagnen, bemüht sich um die Aufmerksamkeit bei Followern, reagiert auf Kommentare und erstellt Beiträge, welche den Blick auf ein bestimmtes Produkt oder eine Firma lenken und im besten Fall zu einer Konversion führen. Im Allgemeinen sollte ein Social-Media-Manager über äußerst gute kreative als auch sprachliche Fähigkeiten verfügen. Online werden zahlreiche solcher Jobs von unterschiedlichen Anbietern im Onlinegeschäftsumfeld angeboten. Wer also über das zuvor genannte Rüstzeug verfügt, kann sich noch heute auf die Suche nach einem ersten Auftrag als Social-Media-Manager machen.

Der virtuelle Assistent

Jemand, der sehr breit gefächerte Fähigkeiten hat, der findet im Internet viele Jobs, die ein vielseitige Fähigkeiten voraussetzen. Sogenannte Online-Assistenten kümmern sich für unterschiedlichste Unternehmen um diverse Aufgaben. Das kann zum Beispiel die Annahme von Anrufern sein, die sich in der Firmenzentrale melden, aber auch das Beantworten von E-Mails oder das vereinbaren von Terminen für die Geschäftsführung. Für diese Art von Job wird meistens keine besondere Ausbildung oder Fachqualifikation erwartet. Jemand, der sich also neu orientieren möchte abseits seines bisherigen Berufs, der hat mit einer derartigen Tätigkeit eine gute Gelegenheit dazu.

Online Personalvermittler

Früher war der Personalvermittler noch ausschließlich im Büro, direkt in einer Personalvermittlungsfirma tätig. Mittlerweile werden diese Stellen immer häufiger aus dem Homeoffice erledigt. Der Personalvermittler muss hierbei nach geeigneten Kandidaten für eine offene Vakanz innerhalb eines Unternehmens Ausschau halten. Dies kann beispielsweise über ein Social-Media-Portal oder auch über eine Onlinejobbörse stattfinden. Printmagazine haben auf dem Personalmarkt heute so gut wie vollständig ausgedient. Der Personalvermittler führt im Regelfall nur die Erstgespräche mit den Kandidaten am Telefon und übergibt diese, nachdem er erste Übereinstimmungen hinsichtlich des Stellenanforderungsprofils feststellen konnte, an die Personalabteilung der Firma, in deren Auftrag er arbeitet.

Als Reico Vertriebspartner arbeiten

Wer über gute Erfahrungen im Vertrieb und am besten noch eine Affinität für Hunde mitbringt, der kann online auch mit einer eigenen Webpräsenz als Reico Vertriebspartner tätig sein. Und Weitere beliebte IT-Berufe sind ebenfalls regelmäßig im Online-Umfeld zu finden. So ist es in diesem Zusammenhang beispielsweise auch möglich z.B bei einer WooCommerze Agentur zu arbeiten.